Meine Seite über Drohnen

März 5, 2015
von Jimmy
Kommentare deaktiviert

Vieles über Drohnen

Hinter dem Begriff Drohne versteckt sich ein ferngesteuertes und unbemannten Flugobjekt. In er Regel werden diese von der Bevölkerung nicht wirklich wahrgenommen. Normalerweise werden Drohnen oft zu militärischen Zwecken eingesetzt, aber mittlerweile finden sie auch immer mehr Anwendung im privaten Bereich. Handelt es sich um eine Drohne die im privaten Bereich geflogen wird, ist sie dann in der Regel per Funk gesteuert. Drohnen werden gerne auch zu Zwecken wie zum Filmen oder zum Bilder machen angewendet.

Drohne-fliegt

Aber auch dann, wenn Großveranstaltungen stattfinden, werden immer wieder Drohnen eingesetzt, um das Gelände sozusagen zu sichern und um die Überwachung zu haben. Der Einsatz von Drohnen ist immer wieder ein sehr heikles Thema, denn nicht immer entsprechen sie den Verordnungen. Vor allem dann, wenn diese im militärischen Bereich geflogen werden, denn dann ist es in der Regel so, das diese zu Spionagezwecken geflogen werden und dabei werden auch die Landesgrenzen überschritten, was eigentlich nicht erlaubt ist. Weniger Probleme bereitet es, wenn die Drohne im Inland geflogen wird. Drohnen sind normalerweise recht unauffällig und werden oft nur durch ein leichtes dröhnen erkannt.

Viel Hightech

Die Technik der Drohnen wird immer besser, diese sind mittlerweile klein, schnell und sehr genau. Was das Navigation betrifft, so könnte diese präziser gar nicht sein. Drohnen sind so schlau, dass sie sogar Hindernisse erkennen können und diese bewusst umfliegen werden. Und somit ist das also auch gar kein Problem, die Drohen fliegen zu lassen und keinen Sichtkontakt zu ihr zu haben. Dafür sorgen natürlich auch die perfekt eingebauten GPS Sensoren. Es ist also möglich, eine Drohne ganz zielgenau an einen bestimmten Ort fliegen zu lassen. Auch die Kameras die an den Drohnen installiert sind, werden immer besser, vor allem machen diese gestochen scharfe Bilder. Wer sich nun also eine Drohne für den privaten Spaß kauft, der darf die Drohen dennoch nicht einfach so fliegen lassen, denn es gibt Einschränkungen. Die Drohne muss immer in Sichtweite des Eigentümers bleiben. Die Drohne darf sich maximal auf 500 Meter entfernen. Auch die Höhe von 100 Meter darf nicht überschritten werden. Auch da wo Menschenansammlungen sind, muss die Drohnen fernbleiben. Und ganz wichtig ist zu beachten, dass für die Drohne eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden muss.

März 2, 2015
von Jimmy
Kommentare deaktiviert

Drohnen Kauf – darauf kommt es vielen an

Bei Drohnen handelt es sich um unbemannte Fluggeräte, mit denen das Militär feindliches Terrain ausspionieren kann. Doch man kann auch damit Brände damit nach Glutnestern inspizieren oder Aufnahmen von Gebäuden machen. Die Drohnen werden auch von Fotografen genutzt, um herrliche Landschaftsaufnahmen von oben zu machen. Inzwischen sind die Drohnen so günstig, dass sie auch im Hobbybereich eingesetzt werden können. Diese Drohnen sind klein, kompakt und gehen auch pfeilschnell in die Luft.

Fliegen-und-kauf-von-Drohnen

 

Und sie schweben ebenso majestätisch durch die Landschaft und haben wenn sie zu den besseren Modellen gehören eine eingebaute Kamera an Bord. Für wenige hundert Euro können diese Drohnen von Privatleuten gekauft werden. Beim Kauf von einer Drohne sollten die Verbraucher aber vor allem Wert darauf legen, dass diese einfach zu bedienen sind. Die meisten dieser Drohnen haben der Einfachheit halber vier Rotoren und stehen stabil in der Luft. Zu vergleichen ist die Handhabe von einem RC Helikopter. Eine Drohne bestellen geht leicht und ist meist ohne Versandkosten.

Auch Hochwertigkeit der Kamera achten

Ebenso einfach ist es auch die Bausätze von einer Drohne zusammenzusetzen, wenn man sich beim Kauf für die günstigste Variante entschieden hat. Allerdings lieben die meisten Verbraucher im Privatbereich eher doch die fertigen Modelle, die es auch zu kaufen gibt in vielen Varianten. Ein weiterer Faktor, auf den die Verbraucher beim Kauf einer Drohne achten sollten ist die Hochwertigkeit der Kamera, die in die Drohne eingebaut ist. Das hochwertigste Modell, das man erhalten kann, ist eine HD-Kamera. Wer einen Hexacopter kaufen muss macht das auf http://www.drohnekaufen1.info/hexacopter-kaufen/.

Diese ist inzwischen in einer winzig kleinen Bauweise erhältlich und liefert eine hervorragende Bildqualität. Die Kamera ist in der Lage Fotos zu machen und auch Filmaufnahmen. Doch die Aufnahmen mit der Kamera werden natürlich nur so gut, so gut wie auch der Pilot ist, der die Drohne steuert und auf den Auslöser drückt. Denn es erfordert schon ein bisschen Geschick an einem Objekt vorbeizufliegen und es genau in dem richtigen Winkel zu fotografieren.

März 1, 2015
von Jimmy
Kommentare deaktiviert

So funktionieren Drohnen

Was Drohnen betrifft, so werden diese immer beliebter und viele private Hobbyflieger sind mittlerweile schon im Besitz einer Drohne. Bei den meisten ist es so, dass sie diese einfach nur so just for Fun fliegen lassen und dann ist das Ganze auch überhaupt kein Problem. Die Größen von Drohnen sind ganz unterschiedlich so beginnen diese bei wenigen Zentimetern und reichen aber bis hin zur Größe eine Kleinflurzeuges, wobei diese natürlich dann nicht im privaten Bereich ihre Anwendung finden werden. Drohne kaufen auf Blogspot ist einfach. Was die Steuerung betrifft, so können Drohnen entweder vollkommen automatisiert sein und werden dann eben mit einem Computer gesteuert.

Eine-Drohne

Es ist aber auch möglich, diese mit einer Funksteuerung zu fliegen. Fliegen diese automatisiert, denn bekommen sie die Signale per Funk und Satellit. Der Name Drohne hat immer irgendwie einen ganz bitteren Beigeschmack, denn vielen von uns ist dieser Begriff noch immer nur von militärischen Einsätzen in Kriegsgebieten bekannt. Daher werden die Drohnen die für den privaten Spaß, auch gerne als Quadrocopter bezeichnet.

 

Der Datenschutz ein heikles Thema

Leider gibt es immer wieder Probleme mit dem Datenschutz, beim Fliegen mit diesen unbemannten Flugobjekten. Vor allem dann, wenn diese mit einer Kamera ausgestattet sind und damit Bilder gemacht werden. Dringt man nun also in die Privatsphäre anderer Personen ein, dann kann das mächtig Ärger bereiten. Weebly Seite von drohneratgeber.com hilft beim Drohnen kaufen. ist einen Besuch wert. Wird das Grundstücks eines Nachbars überflogen und Bilder dabei gemacht, dann verletzt das eben die Persönlichkeitsrechte der Person und das kann soweit gehen, dass ein Schmerzensgeld bezahlt werden muss.

Wobei dieses Gesetzt nach wie vor noch Lücken aufweist, denn eine genaue Rechtslage gibt es zu diesem Thema noch immer nicht. Werden nun also Bilder gemacht und für den eigenen Bereich verwendet, dann wäre das wohl laut Rechtslage ohne Wertung. Werden die Bilder jedoch öffentlich gemacht, dann werden die Rechte des anderen verletzt. Sie können Drohnen kaufen unter: http://drohnenratgeber.tumblr.com/. Wer sich nun also keinen Ärger einhandeln möchte, der sollte immer darauf aufpassen, was genau er mit seiner Drohne macht. Besser ist es immer, sich nicht unbedingt, das Grundstück des Nachbars zu überfliegen, denn so spart man sich einfach jede Menge unnötigen Ärger.

Februar 20, 2015
von Jimmy
Kommentare deaktiviert

Was genau sind denn eigentlich Drohnen und wo kann man sie kaufen

Bei Drohnen handelt es sich um sogenannten unbemannte Flugobjekt. Im englischen ist der Bezeichnung UAV, also nicht mit UFO zu verwechseln. Ursprünglich wurden die Drohnen grundsätzlich für etwas anders erfunden, doch mittlerweile haben diese auch den privaten Bereich voll und ganz erreicht. Drohnen werden im privaten Bereich immer beliebter. Drohnen können entweder autonom fliegen aber auch von Menschenhand gesteuert werden. Kommen die Drohnen zum privaten Einsatz, dann muss nicht immer davon ausgegangen werden, dass es sich um gefährliche und spionierende Himmelsschwärmer handelt. Drohne online kaufen  ist ganz einfach.

Drohne

Drohnen kaufen ist einfach

Drohnen kommen vielfältig zum Einsatz. Heute ist es so, dass diese oft nur so Just for Fun geflogen werden. Wer sich privat eine Drohne zulegt, der wird das einzig und allein aus Interesse an diesen Flugobjekten tun. Gerne werden sie auch zum Filmen oder fotografieren eingesetzt. Solange das alles Tatsache rein aus Hobby ist und keine Persönlichkeitsrechte verletzt ist das alles vollkommen in Ordnung. Sie können hier eine Drohne kaufen. Drohen kommen des Weiteren auch gerne zum Einsatz beim Tierschutz, für Kontrollen an zum Beispiel Hochspannungsanlagen, in der Vermessungstechnik, in der Landwirtschaft oder auch von Polizei und Feuerwehr. Oder eben auch einzig und alleine aus Spaß an der Sache. Private Personen müssen immer darauf achten, was sie mit ihren Drohnen aufnehmen und vor allem darf nichts veröffentlicht werden, was nicht erlaubt ist.

Was muss beachtet werden

Lässt man Drohnen fliegen, dann müssen diese immer versichert sein, denn hier wird oft auch geregelt, wo denn eigentlich geflogen werden darf. Ist man über den Modellflugverband versichert, dann darf man nur auf diesen Plätzen auch fliegen. Bei anderen Versicherungen ist es auch erlaubt, sozusagen fremd zu fliegen. Drohen kaufen können Sie online.

Wie gesagt, ist das also abhängig davon, welche Versicherung abgeschlossen ist. Was das wilde Fliegen betrifft, dann ist natürlich auch immer nur das erlaubt, was das Gesetz nicht verbietet. Und das Gesetz regelt das Recht mit dem Fliegen von Drohnen ganz genau. Wer keine Sondergenehmigung besitzt, der darf nur über unkontrolliertem Luftraum fliegen. Was bedeutet, alles was höher wie 100 Meter fliegt, muss genehmigt werden. Befindet man sich an der Nähe eines Flughafens, dann werden nochmals komplett andere Bestimmungen auferlegt. Daher ist es ganz wichtig, sich zuerst über alles zu informieren, bevor es zu ernsthaften Problemen kommen kann.